Outdoor Workout: Kraft & Cardio kannst du überall machen

Wenn es darum geht, einen aktiven und gesunden Lebensstil beizubehalten, dürfen wir uns nicht von Reisen, der Arbeit oder dem fehlenden Zugang zu einem Fitnessstudio abhalten lassen, sonst würden wir nie Ergebnisse sehen!  Deshalb sind Outdoor-Workouts eine großartige Option. In diesem Outdoor-Workout, das du überall machen kannst, decken wir sowohl Kraft als auch Cardio ab!

Wähle dein eigenes Outdoor-Workout-Abenteuer

Bevor wir uns mit den Übungen deines Outdoor-Workouts beschäftigen, gehen wir noch einmal auf die Vorteile ein und erklären dir, was du in ein abgerundetes Workout einbauen solltest. 

Vorteile von Outdoor-Workouts

Bewegung wird mit Gewichtskontrolle, reduziertem Krankheitsrisiko, verbesserter mentaler Gesundheit und scharfem Denken in Verbindung gebracht.

Wenn du dich im Freien fit hältst, hast du sogar noch mehr Vorteile. Outdoor-Workouts können auch deine Stimmung heben, Zeit und Geld sparen und lassen sich an jeden Ort anpassen, an dem du dich gerade aufhältst oder zu dem du reist.

Sich zu bewegen, während man die Sonne aufsaugt oder die frische Luft atmet, verbessert nachweislich die Stimmung. Das liegt zum Teil daran, dass die Sonne die körpereigene Produktion von Vitamin D erhöht, was mit einer besseren mentalen Gesundheit in Verbindung gebracht wird. Outdoor-Aktivitäten können auch das Selbstwertgefühl verbessern!

Da es bei Outdoor-Aktivitäten nur um deinen Körper und einen Ort zum Trainieren geht, kostet es nichts und du kannst es so ziemlich überall machen. Du sparst dir die Kosten für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio, die Ausrüstung und die Fahrten. Auch wenn das Wetter nicht mitspielt, gibt es alternative Übungen, die auch drinnen durchgeführt werden können. Keine Hindernisse, um schwabbelig zu werden. Wir haben all diese Elemente in dein Outdoor-Workout eingebaut, damit du von diesen erstaunlichen Vorteilen profitieren kannst.  Bevor wir in das eigentliche Workout eintauchen, lass uns über jedes einzelne dieser Elemente im Detail sprechen:

1.  KRAFTTRAINING

Krafttraining ist eine Übung, die die Muskeln und Gelenke belastet. Es ist eine spezielle Art von Training, die dir hilft, Muskelmasse aufzubauen und stärker zu werden. Krafttraining unterscheidet sich ein wenig dadurch, dass es ein Training mit Gewichten ist, wie zum Beispiel Handgewichten oder Maschinen, um die Gesundheit und Fitness zu verbessern.

Krafttraining baut Muskeln auf, was dazu beitragen kann, den Stoffwechsel zu erhöhen – wie effektiv du Kalorien verbrennst. Es hilft, stärkere Knochen aufzubauen und das Risiko von Knochenbrüchen zu reduzieren. Krafttraining hilft dir auch, alltägliche Bewegungen wie Heben, Schieben und Ziehen auszuführen.

Allgemeine Empfehlungen besagen, dass du mindestens zwei- bis dreimal pro Woche 20-30 Minuten Krafttraining machen solltest. Deine wöchentlichen Übungen sollten sich auf jede Muskelgruppe mindestens zweimal pro Woche konzentrieren.

2.  FLEXIBILITÄT UND MOBILITÄT

Flexibilität und Beweglichkeit werden oft übersehen. Das macht Sinn, vor allem wenn du unter Zeitdruck stehst und das Beste aus deinem Workout machen willst. Aber das sind wohl die wichtigsten Komponenten für ein langanhaltendes Fitnessprogramm und körperliche Gesundheit. Denke darüber nach – wenn du eine schlechte Körperhaltung, Flexibilität und Schmerzen hast, können diese selbst die kleinsten täglichen Bewegungen beeinflussen.

Körpergewichtsübungen sind ein hervorragender Weg, um Muskeln aufzubauen. Denke daran, dass die Form immer extrem wichtig ist. Eine gute Form erhöht die Kraft deines Workouts und beugt Verletzungen vor.

Aber Outdoor-Workouts können dir reichlich Vorteile bringen. Körpergewichtsaktivitäten, die im Freien durchgeführt werden, sind genau so, wie es die Natur vorgesehen hat. Genieße die Schönheit, draußen zu trainieren. Atme die frische Luft, genieße die schöne Aussicht und sei dankbar für deine Fähigkeit, deinen schönen Körper zu bewegen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.